Corona Selbsttests

Ab dem 7. April sind die Corona Selbsttests verfügbar.        Der Bezug der Selbsttests erfolgt ausschliesslich gegen Vorweisen einer gültigen Krankenkassenkarte. Der Bund übernimmt die Kosten von maximal 5 Selbsttests pro Person innerhalb von 30 Tagen. Weitere Informationen können Sie dem untenstehenden Informationsblatt entnehmen.

Klicken Sie hier für das Erklärvideo zum Corona Selbsttest.

Informationsblatt in PDF: Informationsblatt Selbsttest


Für Corona PCR- und Schnelltests wenden Sie sich bitte an die:  Abklärungs- und Teststation BL Feldreben                        Zufahrt via Hofackerstrasse 79 in 4132 Muttenz


Persönliche Mikronährstoff Mischung

Starten Sie mit Ihrer persönlichen microcare Mischung gestärkt in den Alltag.

Burgerstein microcare ist eine individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Mikronährstoff-Mischung, welche verschiedenste Faktoren wie Lebensstil, Laborwerte, eingenommene Medikamente und bestehende Krankheiten        berücksichtigt. Die meisten Mikronährstoffe können vom eigenen Körper nicht selbst hergestellt werden, sind jedoch an zahlreichen                                         Stoffwechselprozessen beteiligt. Deshalb ist es wichtig diese im richtigen Mass zuzuführen. Burgerstein microcare eignet sich für alle Altersgruppen, zur Prävention und Aufrechterhaltung des Wohlbefindens sowie zur                     Unterstützung bei schulmedizinischer oder komplementärmedizinischer           Therapie.

Kommen Sie vorbei und lassen sich bei uns beraten, wir freuen uns auf Sie!

*Die Granulate von Burgerstein microcare sind laktose- und glutenfrei und bis auf wenige Ausnahmen auch für Vegetarier geeignet.


Zeckenimpfung

Schützen Sie sich mit der Zeckenimpfung

Die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) oder Zeckenenzephalitis       (Enzephalitis = Gehirnentzündung) ist eine Infektionskrankheit, die durch das FSME-Virus hervorgerufen wird. Dabei erfolgt die Übertragung durch den Stich einer befallenen Zecke.

Zecken können verschiedene Erreger auf den Menschen übertragen dabei sind die wichtigsten das Bakterium Borrelia burgdorferi, der Erreger der       Lyme-Borreliose, und ein Virus, welches die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) verursacht. Im Vergleich zu Borreliose gibt es für FSME keine spezifische Therapie: die Behandlung zielt auf eine Linderung der Symptome ab. Zur Vorbeugung gegen FSME kan man sich jedoch mit einer Impfung schützen. Die optimale Impfzeit ist im Winter. So ist der Impfschutz bis zum Beginn der Zeckensaison im Frühsommer aufgebaut. Für eine           vollständige Grundimmunisierung gegen FSME durch Impfung sind drei        Injektionen (Impfungen) erforderlich, der Schutz hält 10 Jahre an. Nach dieser Zeit ist eine Auffrischimpfung empfohlen.

Unsere Impfapothekerinnen beraten Sie gerne und können die Impfung direkt vor Ort durchführen. Kosten pro Impfung CHF 72.-                                                          (inkl. Impfstoff  + Impfen)

Das Bundesamt für Gesundheit empfiehlt die Impfung für alle Personen,       welche in Endemiegebieten wohnen. Die Risikogebiete sind in der                     nebenstehenden Karte ersichtlich.


Hauslieferservice

Unsere Dienstleistung für besonders gefährdete Personen: Dazu gehören      Personen ab 65 Jahren und Personen mit einer der folgenden                               Grunderkrankungen: Erkrankungen und Therapien, welche das Immunsystem schwächen, chronische Erkrankungen der Atemwege, Bluthochdruck,                Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs  Erkrankungen.

Wir liefern Ihnen Medikamente und Bio-Lebensmittel inkl. Frischprodukte aus unserer Ernährungsabteilung  nach Hause.
Barzahlung möglich.
Gerne nehmen wir Ihre Bestellung unter der
Tel-Nr. 061 717 99 33 für Medikamente und
Tel-Nr. 061 717 99 30 für Lebensmittel entgegen.

Gratis Lieferservice für unsere Kunden in Reinach ab Fr. 50.–


Nein zu Darmkrebs

Sie sind über 50 Jahre alt und fühlen sich gesund? Dann ermitteln Sie jetzt gemeinsam mit Ihrem Apotheker Ihr persönliches Darmkrebsrisiko. Er berät Sie und gibt Ihnen falls nötig einen Vorsorgetest ab.

NeinZuDarmkrebs.ch >>